Betrug: EU-Rechnungshof kritisiert Mängel bei Betrugsbekämpfung

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Europäische Rechnungshof hält das bestehende System zur Bekämpfung des Betrugs bei EU-Fördergeldern für unzureichend. “Wenn das System zur Strafverfolgung
nicht vernünftig funktioniert, dann haben Betrüger nichts zu befürchten”, sagte Juhan Parts, der als Mitglied des Luxemburger Rechnungshofs für einen am Donnerstag veröffentlichten Prüfbericht
zuständig

• Weiterlesen •