Studie: Autokonzerne schummeln bei Angaben zum Spritverbrauch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der reale Spritverbrauch von Neuwagen liegt oft deutlich höher als von den Fahrzeugherstellern angegeben: Um durchschnittlich 39 Prozent weichen die tatsächlichen
Verbrauchswerte von den Zahlen der Autokonzerne ab. Das geht aus einer Studie des “International Council on Clean Transportation” (ICCT) hervor, über welche die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks
Deutschland”

• Weiterlesen •