Brinkhaus nennt sozialpolitischen Vorstoß der SPD ‘total legitim’

BERLIN (dpa-AFX) – Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat davor gewarnt, die sozialpolitischen Reformpläne der SPD überzubewerten. “Es ist total legitim von der SPD, dass sie sagen, wir möchten
ein bisschen mehr nach links rücken, weil wir unser Profil schärfen möchten”, sagte der Christdemokrat im ZDF-“Morgenmagazin”. Man werde trotzdem am Koalitionsvertrag festhalten und gemeinsam
weiterarbeiten.

• Weiterlesen •