Philologenverband: Deutschunterricht an Grundschulen stärker fördern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Chefin des Philologenverbands, Susanne Lin-Klitzing, fordert, in der Grundschule verstärkt den Deutschunterricht statt den Fremdsprachenunterricht zu fördern.
Der Vorschlag, statt Englisch an der Grundschule Türkisch, Polnisch oder Russisch zu lehren, sei “kontraproduktiv”, sagte Lin-Klitzing der “Welt” (Dienstagsausgabe). “Deutsch ist die erste
Integrationspflicht.”

Die

• Weiterlesen •