Japans Notenbankchef verteidigt Inflationsziel gegen Regierungskritik

TOKIO (dpa-AFX) – Die japanische Notenbank will weiter zu ihrem Inflationsziel stehen. Einwände seitens der Regierung wies Zentralbankchef Haruhiko Kuroda am Freitag in Tokio zurück. An der Haltung
der Bank of Japan, wonach stabile Preise anzustreben seien, habe sich nichts geändert, sagte Kuroda vor der Presse nach der Zinssitzung der Zentralbank. Die Notenbank definiert ein solches
Preisniveau

• Weiterlesen •