Mitarbeiter von Vale und Tüv Süd kommen nach Dammbruch erneut frei

BELO HORIZONTE (dpa-AFX) – Juristisches Tauziehen in Brasilien um die Untersuchungshaft für Mitarbeiter des Bergbaukonzerns Vale und des Tüv Süd nach dem Dammbruch nahe Brumadinho mit mehr als 200
Toten: Einen Tag nach ihrer erneuten Festnahme ordnete der Oberste Gerichtshof des Landes am späten Donnerstagabend (Ortszeit) die Freilassung von elf Vale- und zwei Tüv Süd-Angestellten an. Gegen

• Weiterlesen •