Berlin: VZBV-Chef will automatische Entschädigungen bei Verspätungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, fordert eine gesetzliche Pflicht zu automatischen Entschädigungen von Reisenden bei
Verspätungen im Bahn- und Luftverkehr. “Eine gesetzliche Regelung zu einem verbraucherfreundlichen digitalen Verfahren muss zügig kommen, am besten deutlich vor dem nächsten Weihnachtsurlaub”, sagte
Müller dem

• Weiterlesen •