ROUNDUP/Woidke: Früherer Kohleausstieg ist unrealistisch

POTSDAM (dpa-AFX) – Die Forderung vieler Klimaschützer nach einem schnelleren Ausstieg aus der Braunkohle ist nach Ansicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) nicht umsetzbar.
“Aus meiner Sicht ist es nicht machbar, die Braunkohleverstromung früher als zum vereinbarten Kompromissjahr 2038 zu beenden”, sagte Woidke der Deutschen Presse-Agentur in Potsdam. “Wir gehen
weiter

• Weiterlesen •