Huawei-Gründer bietet Bundesregierung “No-Spy-Abkommen” an

Shenzhen (dts Nachrichtenagentur) – Der Gründer des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei, Ren Zhengfei, hat angeboten, ein “No-Spy-Agreement” mit der Bundesregierung zu unterzeichnen, um Berlins Sicherheitsbedenken zu beschwichtigen. “Letzten Monat haben wir uns mit dem deutschen Innenministerium unterhalten und gesagt, dass wir bereit wären, ein No-Spy-Agreement mit der deutschen

• Weiterlesen •