Bericht: Eurozonen-Budget soll 50 Milliarden Euro erhalten

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Für den von Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron ins Spiel gebrachten Haushalt der Eurozone zeichnet sich laut eines Medienberichts eine Größenordnung ab. Im
Kreis der Euro-Gruppe, der Runde der EU-Finanzminister aus dem gemeinsamen Währungsraum, sei ein Volumen von 50 Milliarden Euro im Gespräch, verteilt auf sieben Jahre, berichtet der “Spiegel” unter
Berufung

• Weiterlesen •