Wahlen in Spanien: Erste Prognosen sehen Sozialisten deutlich vorn

Laut ersten Prognosen hat die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) von Ministerpräsident Pedro Sanchez die vorgezogenen Parlamentswahlen in Spanien mit deutlichem Vorsprung gewonnen.

Spanische Medien vermelden, dass die PSOE mit 28,1 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit jedoch deutlich verpasst hat. Hinter den Sozialisten folgt laut den Prognosen die konservative Volkspartei PP mit 17,8 Prozent der Stimmen.

Laut Medienberichten gaben bis 18 Uhr 60,7 Prozent der Wähler ihre Stimme ab, etwa 9,5 Prozentpunkte mehr als bei der vergangenen Parlamentswahl 2016.

Mehr dazu in Kürze.

ca

Join the conversation about this story »

• Weiterlesen •