Commerzbank: Nichts für schwache Nerven!

Die Commerzbank-Aktie legt am Freitagvormittag rund zwei Prozent zu und kann damit einen Teil der Vortagesverluste ausgleichen. Das ist enorm wichtig, denn um ein Haar wäre am Donnerstag der kurzfristige Aufwärtstrend gerissen. Auch wenn die Talfahrt zunächst gestoppt wurde, bleibt es weiter spannend.

• Weiterlesen •