Hauptversammlung stimmt Verlagerung des Konzernsitzes von Hypoport zu

BERLIN/LÜBECK (dpa-AFX) – Der börsennotierte Finanzdienstleister Hypoport verlegt seinen juristischen Firmensitz von Berlin nach Lübeck. Das habe die Hauptversammlung am Mittwoch nahezu einstimmig
beschlossen, teilte ein Unternehmenssprecher mit. Die Verlegung sei aber ein rein juristischer Vorgang, die 350 Mitarbeiter in Berlin seien davon nicht betroffen, sagte der Sprecher weiter.
Hintergrund

• Weiterlesen •