marktEINBLICKE um 12: DAX mit weiterem Stabilisierungsversuch, thyssenkrupp obenauf

Nach der gestrigen Stabilisierung notiert der DAX am Donnerstag nur wenig bewegt. Die Verunsicherung der Marktteilnehmer hält an. Der globale Handelsstreit ist noch lange nicht aus der Welt. Und dann bleibt auch noch das Thema Iran.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX

-0,1%

12.083

MDAX

+0,4%

25.654

TecDAX

+0,5%

2.837

SDAX

+0,1%

11.230

Euro Stoxx 50

-0,3%

3.376

 

Die Topwerte im DAX sind thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001), E.ON (WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999) und RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129). Die thyssenkrupp-Aktie schoss in die Höhe, nachdem die Nachricht von einem Interesse des finnischen Konzerns Kone (WKN: A0ET4X / ISIN: FI0009013403) an der thyssenkruppAufzugssparte die Runde machte.

DAX long DAX short
WKN HU3PMZ HW9PVT
Basispreis (Strike) 9.378,54 Pkt. 15.501,32 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.470,00 Pkt. 15.420,00 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,47 3,53
Kurs (17.5.19 11:40) 27,14 € 34,13 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Donnerstagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1208 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,1183 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8942 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 62,48 US-Dollar je Barrel 0,6 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,4 Prozent auf 72,26 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.295,60 US-Dollar je Unze (-0,9 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,1% 25.663
NASDAQ100-Future -0,1% 7.520
S&P500-Future -0,1% 2.854

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

• Weiterlesen •