Bitcoin: Kampf um 8.000 Dollar – das müssen Krypto-Anleger jetzt wissen

Der Bitcoin hat in der Nacht auf Donnerstag knapp oberhalb von 8.300 Dollar ein neues Jahreshoch markiert, konnte dieses Niveau zunächst aber nicht halten. Im Tagesverlauf muss er nun einen Teil der Gewinne abgeben und notiert auf 24-Stunden-Sicht nun rund 1,5 Prozent im Minus. Damit rutscht der Kurs zunächst wieder unter die Marke von 8.000 Dollar. Auf diese Chartmarken kommt es jetzt an.

• Weiterlesen •