Ratiopharm-Mutter Teva und Mylan unter Beschuss: Skandal!?

Illegale Preisabsprachen unter Generika-Herstellern in den USA? Dieser Vorwurf schickt die Aktien von Brachengrößen wie Teva oder Mylan in den Keller. Seit Jahren besteht bereits der Verdacht, nun erhärtet sich dieser. Vor gut einer Woche reichten 44 Bundesstaaten eine Klage gegen 20 Unternehmen ein. Sind die Kursabschläge überzogen?

• Weiterlesen •