Vorsicht Tesla, Daimler und VW: “Größte Krise seit 20 Jahren!“

Bereits 2018 war ein kniffliges Jahr für die Automobilbranche. Doch jetzt schockt eine neue Studie vom Autoexperten Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer. Die vom US-Präsidenten Donald Trump ausgelösten Zollkriege und Sanktionen würden den Weltautomarkt immer tiefer in die Krise treiben. Konkret: Im Jahr 2019 werde die Nachfrage nach Neuwagen weltweit um mehr als vier Millionen Verkäufe schrumpfen. So erheblich war der Rückgang selbst in der Weltfinanzkrise 2008 und 2009 nicht. Dudenhöffer: „Derzeit erleben wir den größten Einbruch des Weltautomarkts mehr als seit 20 Jahren. Setzt der US-Präsident seine jüngste Drohung um, weitere US-Importe im Volumen von 300 Milliarden Dollar mit Strafzöllen zu belegen, besteht die Gefahr einer Weltautokrise.“

• Weiterlesen •