Salvini und die Lega fürchten keine Neuwahlen

Eines steht fest, aus den EU-Wahlen ging eindeutig der Vize-Premier Matteo Salvini mit seiner Lega als klarer Sieger hervor. Der Innenminister Italiens hätte angesichts dieser Zahlen weit über 30
Prozent (auch in linken Hochburgen) jubilieren können. Nichts dergleichen geschah. Trotz der herben Niederlage des italienischen Koalitionspartners, den Cinque Stelle (Fünf Sterne Bewegung) bei der

• Weiterlesen •