Ritter stellt sich hinter „Fridays for Future“

Der Schokoladenhersteller Ritter stellt sich hinter die Forderung der Protestbewegung “Fridays for Future” nach einem schnellen und durchgreifenden Wandel in der Energiewirtschaft. “Wir sind dabei, negative Wendepunkte beim Klima zu erreichen”, sagte Alfred Ritter, Miteigentümer und Beiratschef des Unternehmens, in der “Welt”: “Ich glaube nicht, dass Tausende von Wissenschaftlern sich irren, wenn sie Klimaveränderungen feststellen.” …

Der Beitrag Ritter stellt sich hinter „Fridays for Future“ erschien zuerst auf Nachrichten zur Wirtschaft – aktuelle Wirtschaftsnachrichten.

• Weiterlesen •