Bericht: Energieträger Kohle und Atom verlieren an Bedeutung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die erneuerbaren Energien in Deutschland haben erstmals in den ersten sechs Monaten eines Jahres mehr Strom produziert als die Energieträger Kohle und Atom. Im
ersten Halbjahr wurden 41,9 Prozent des in Deutschland erzeugten Stromes in Wind-, Solar-, Biomasse- oder Wasserkraftwerken erzeugt. Dies geht aus einer aktuellen Auswertung des Think-Tanks Agora
Energiewende

• Weiterlesen •