Britischer Minister schließt Misstrauensvotum gegen Johnson nicht aus

LONDON/CHANTILLY (dpa-AFX) – Der britische Finanzminister Philip Hammond will den Sturz eines künftigen Premierministers Boris Johnson nicht ausschließen, um einen No-Deal-Brexit zu verhindern. Das
sagte Hammond der Süddeutschen Zeitung (Freitagsausgabe) in einem Interview am Rande des Treffens der G7-Finanzminister. “Ich schließe im Moment gar nichts aus”, sagte Hammond auf die Frage, ob er

• Weiterlesen •