US-Aktien: Gegengift zur Euphorie am US-Bullenmarkt: Was kritische Börsianer denken

Die US-Börsenbullen sind zurzeit deutlich in der Überzahl. BlackRock-Boss Larry Fink z.B. schürt eigennützig die Hoffnung, dass sich der US-Aktienmarkt von den Rekordständen aus noch weiter nach oben bewegt. Unterdessen sind kritische Stimmen, die akute Crash-Gefahren ansprechen, rar. Wertvolle Fundstücke.

BlackRock-Boss Larry Fink tönte heute überaus selbstbewusst

• Weiterlesen •