Bundesregierung: Bundesregierung kritisiert China wegen Verfolgung von Falun Gong

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung kritisiert China wegen der Verfolgung der Meditationsbewegung Falun Gong. “Falun Gong-Praktizierende werden verfolgt und ohne gerichtliche
Verfahren inhaftiert”, sagte die Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt, Bärbel Kofler, am Samstag. Es lägen zahlreiche Berichte vor, wonach
Betroffene

• Weiterlesen •