ROUNDUP: Britischer Minister schließt Misstrauensvotum gegen Johnson nicht aus

LONDON/BERLIN (dpa-AFX) – Der britische Finanzminister Philip Hammond kann sich vorstellen, einen Premierminister der eigenen Konservativen Partei zu stürzen, um einen ungeregelten EU-Austritt
Großbritanniens zu verhindern. Der haushohe Favorit im Rennen um die Nachfolge von Premierministerin Theresa May, Boris Johnson, würden auch einen EU-Austritt ohne Vertrag in Kauf nehmen. Auf die
Frage,

• Weiterlesen •