45 Unterschiede zwischen dem „König der Löwen“-Remake und dem Zeichentrickfilm

lion king scar simba animated movie vs new

Die Neuverfilmung von Disneys „Der König der Löwen ist endlich in den Kinos. Der neue Film bleibt dem Klassiker aus dem Jahr 1994 zum größten Teil treu. Lediglich einige, begrüßenswerte Ergänzungen wurden vorgenommen. 

Aber wenn ihr zu den ganz großen Disney-Fans gehört, dürften euch auch einige veränderte Dialoge und Kürzungen aufgefallen sein. So kommt Zazu in der Neuverfilmung glimpflicher weg, und Nala wird mehr in die Geschichte eingebunden. Wenn ihr wissen wollt, welche weiteren subtilen und auch größeren Veränderungen der neue Film bereithält, könnt ihr hier weiterlesen. Seid jedoch gewarnt: Es gibt zahlreiche Spoiler. 

Das könnte euch auch interessieren:

 Animationsfilm oder echte Schauspieler? Diese 2 Disney-Filme waren erfolgreicher als das Original — diese 4 nicht

 52 Fotos zeigen, wie unterschiedlich Disneyland rund um die Welt aussieht

 Nach „Avengers: Endgame“: Marvel hat gerade alle Filme für die nächsten zwei Jahre angekündigt

1. Rafikis brauner Stab ist am Anfang des Films nicht zu sehen.

In dem Zeichentrickfilm sind an der oberen Gabelung von Rafikis Stab zwei orangefarbene Kalabassen angebracht. Er bricht eine von ihnen auf und schmiert etwas Saft auf Simbas Stirn.

Im neuen Film benutzt Rafik rötliche Wurzelpflanzen, um Simba am Königsfelsen zu segnen. Er zerbricht sie in zwei Hälften und schmiert dann etwas roten Staub auf den Kopf des Jungen.

Am Ende des Films hat dann Rafikis Stab doch noch einen Auftritt. Er holt ihn aus einem Baumversteck, als er sich dem Kampf gegen die Hyänen anschließt. 

 

2. Rafiki umarmt weder Mufasa am Anfang des Films noch Simba im späteren Verlauf.

In dem Remake umarmen sich Mufasa und sein Freund nicht. Rafiki drückt seinen Respekt aus, indem er seine Hand über die Schnauze des Löwen zwischen seine Augen legt.

3. Die Szene zwischen Scar und der Maus zu Beginn des Films wurde verlängert.

Nachdem das Lied „Der ewige Kreis in beiden Filmen zu Ende ist, widmet sich die nächste Szene einer kleinen Maus names Nobi. 

Im Originalfilm beginnt die Szene in Scars Höhle, in der sich Nobi befindet. In der Disney-Neuverfilmung wird der Weg der kleinen Maus aus dem Geweihten Land bis in die Höhle von Scar gezeigt. Zudem spricht Scar etwas länger mit der Maus, bevor Zazu und Mufasa ihn in der Höhle besuchen. 

 

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland

• Weiterlesen •