BDI kritisiert Gesetzesentwurf zur Soli-Abschaffung

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat den Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zur Abschaffung des Solidaritätszuschlages kritisiert. “Der Gesetzesentwurf des Bundesfinanzministeriums greift zu kurz, denn er lässt die Unternehmen außen vor”, sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang am Montag. Die Wirtschaft fordere eine vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags für alle Steuerzahler. Angesichts des zunehmenden internationalen Wettbewerbs …

Der Beitrag BDI kritisiert Gesetzesentwurf zur Soli-Abschaffung erschien zuerst auf Nachrichten zur Wirtschaft – aktuelle Wirtschaftsnachrichten.

• Weiterlesen •