marktEINBLICKE um 12: DAX tief im Minus, Evotec RWE & Nordex sorgen für viel Wirbel

Nachdem die Hoffnungen auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China dem DAX gestern im Handelsverlauf zu einem staken Comeback verholfen hatten, rutscht das wichtigste deutsche Börsenbarometer am heutigen Mittwoch deutlich in die Tiefe. Ein Grund: Das schrumpfende deutsche BIP im zweiten Quartal.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX

-1,1%

11.623

MDAX

-1,1%

24.995

TecDAX

-0,8%

2.749

SDAX

-0,8%

10.554

Euro Stoxx 50

-1,0%

3.323

 

Die Topwerte im DAX sind RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129), Beiersdorf (WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000) und Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1). Im Fall von RWE feiern Anleger einen Ergebnisanstieg. In der zweiten Reihe hoffen Anleger auf eine Trendwende bei Nordex (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554), während Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) starke Halbjahresergebnisse präsentieren und die Prognose anheben konnte.

DAX longDAX short
WKNHX9F4DHZ0NP6
Basispreis (Strike)10.000,00 Pkt.15.100,00 Pkt.
Knock-out-Barriere10.000,00 Pkt.15.100,00 Pkt.
Letzter Bewertungstag30.09.1930.09.19
Hebel7,073,35
Kurs (15.8.19 11:55)16,30 €34,99 €

 

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1179 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,1222 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8911 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 56,38 US-Dollar je Barrel 0,9 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,4 Prozent auf 60,88 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.501,05 US-Dollar je Unze (+1,8 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future-0,6%26.164
NASDAQ100-Future-0,7%7.693
S&P500-Future-0,6%2.915

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

• Weiterlesen •