Die nächste Liquiditätskrise ist nur eine Frage der Zeit

In Deutschland wenig beachtet, hat Lars Windhorst, einstiges Wunderkind der deutschen Wirtschaft, wieder einmal für Schlagzeilen gesorgt. Hintergrund ist die Flucht der Investoren aus dem H2O-Anleihenfonds, der erheblich in die Schulden des umstrittenen deutschen Geschäftsmannes investiert hat. Die Folgen waren die bekannten Probleme, wenn zu viele Investoren zeitgleich aus einem vermeintlich „liquiden“ Produkt aussteigen wollen. […]

• Weiterlesen •