Dänische Jyske Bank führt negative Zinsen für Großvermögen ein

STOCKHOLM (dpa-AFX) – Erstmals will eine Bank in Dänemark Spareinlagen vermögender Privatkunden mit Negativzinsen belegen. Jyske Bank, eines der führenden Geldhäuser des skandinavischen Landes,
kündigte am Donnerstag ein entsprechendes Vorgehen für Einlagen von mehr als 7,5 Millionen Kronen (etwa gut 1 Mio Euro) an. Als Grund nannte Bankenchef Anders Dam das Umfeld der negativen
Zinssätze,

• Weiterlesen •