Wir haben für euch die Highlights der Gamescom 2019 herausgesucht — aber nicht jeder Gamer wird begeistert sein

Gamescom 2018

Die Gamescom ist die größte Videospielmesse Europas und nach der E3 (Electronic Entertainment Expo) in den USA  die wohl wichtigste jährliche Veranstaltung für Gamer weltweit. Kleine und große Spielehersteller präsentieren ihre neuesten Games, Branchengrößen stellen ihre neuesten Technologien vor.

Vom 20. bis zum 24. August öffnet die Gamescom ihre Pforten für Videospielfans, die aus aller Welt nach Köln pilgern, wo sie zu den ersten gehören, die neue Spiele anschauen und ausprobieren können.

Lest auch: Diskussion um Amokläufe: Diese Videospiele sollen helfen, eine häufige Ursache von Waffengewalt zu bekämpfen

Von einem ersten Gameplay-Trailer zu Hideo Kojimas „Death Stranding“, das wohl exklusiv für Sonys Playstation 4 erscheint, über eine spielbare Alphaversion des neuaufgelegten „Call of Duty: Modern Warfare“ – die Gamescom bietet auch in diesem Jahr viele spannende Neuheiten.

In der Bilderstrecke lest ihr einen Überblick über die Highlights der Gamescom 2019.

Das könnte euch auch interessieren:

 Gamescom 2019: Sony veröffentlicht die Liste spielbarer Playstation-4-Titel

 Wir wissen schon viel über die Playstation 5 und die nächste Xbox — so schneiden sie im Vergleich ab

 E-Sport verzeichnet kräftigen Umsatzzuwachs in Deutschland

„Death Stranding“ – Hideo Kojimas neues mysteriöses Spiel

„Death Stranding“ ist der neueste Streich des japanischen Kult-Entwicklers Hideo Kojima, der es mit der „Metal Gear“-Reihe zu internationalem Ruhm gebracht hat. 

Kojima persönlich war auf der Eröffnungs-Show dabei und präsentierte gleich drei neue Trailer zu dem Spiel, zu dem bislang noch recht wenig bekannt ist.

Unter anderem einen Gameplay-Trailer, in dem Spieler sich ein Bild von einigen Mechaniken in „Death Stranding“ machen können:

 

Auch zwei weitere Charaktere stellte Kojima vor — „Dead Man“ und „Mama“:

 

„Death Stranding“ erscheint am 8. November 2019 exklusiv für Sonys Playstation 4.

„Call of Duty: Modern Warfare“ – Alpha-Version für PS4-Nutzer spielbar

Die „Call of Duty“-Reihe ist eine der erfolgreichsten Videospielserien weltweit. Bei „Call of Duty: Modern Warfare“ handelt es sich um das mittlerweile 16. Spiel der Serie und eine Neuauflage des gleichnamigen Shooter-Klassikers von 2007.

Auf der Gamescom 2019 gab das Entwicklerstudio Infinity Ward bekannt, dass Playstation-4-Spieler weltweit am kommenden Wochenende exklusiv eine frühe Version eines Multiplayer-Spielmodus‘ testen können: Zwei-gegen-zwei-Schießereien auf bedrückend kleinen Karten.

„Call of Duty: Modern Warfare“ erscheint am 25. Oktober 2019 für Sonys Playstation 4, Microsofts Xbox One und Microsoft Windows.

Google Stadia: Neue Spiele angekündigt

Google veröffentlicht im Herbst einen eigenen Spiel-Streaming-Service: Stadia. Bei dem sind Nutzer dann nicht mehr auf leistungsstarke Hardware angewiesen, sondern müssen lediglich über eine schnelle und stabile Internetverbindung verfügen. Dann kann man Spiele in Echtzeit von Google-Servern auf Fernseher, Smartphones oder Laptops übertragen.

Im Rahmen der Gamescom 2019 erweiterte Google das Sortiment der zum Start verfügbaren Spiele. Neben den heiß erwarteten „Cyberpunk 2077“ und „Watchdogs Legion“ sind viele weitere Games dabei.

Eine komplette Übersicht über alle bislang angekündigten Spiele twitterte Google nach der Präsentation:

Stay up to date as we announce more games and check the list here → https://t.co/Qt0ZJBPJ6k pic.twitter.com/42Es2zvOtA

Google Stadia soll kommenden November erscheinen.

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland

• Weiterlesen •