Macron verteidigt vor G7-Gipfel Digitalsteuer

PARIS (dpa-AFX) – Vor dem Gipfel der großen Industrienationen (G7) hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron die Besteuerung weltweiter Internet-Unternehmen vehement verteidigt. “Die weltweiten
Akteure der Digitalbranche tragen steuerlich nicht zur Finanzierung des Gemeinwohls bei, das ist nicht nachhaltig”, beklagte Macron am Mittwochabend laut Nachrichtenagentur AFP bei einem
Presseempfang

• Weiterlesen •