Niedersachsens Häfen sehen sich für harten Brexit gerüstet

OSNABRÜCK (dpa-AFX) – Niedersachsens Häfen sehen sich für einen möglichen harten Brexit Ende Oktober gut gerüstet. “Das Personal vor Ort ist entsprechend geschult. Es wurden Pufferflächen
geschaffen. Wenn es einen Rückstau von Waren geben sollte, hätten wir keine Probleme, dies abzufangen”, sagte der Geschäftsführer der Marketinggesellschaft “Seaports of Niedersachsen”, Timo Schön,
der

• Weiterlesen •