China: China und Trump schicken US-Börsen auf Talfahrt – Gold legt zu

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Börsen haben am Freitag mit starken Abschlägen geschlossen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.628,90 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von
2,37 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Gleichzeitig markierte der Dow zum Handelsschluss den Tagestiefstwert.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.845 Punkten

• Weiterlesen •