Medien und „die Ossis“ – die Geschichte einer Radikalisierung

„So isser, der Ossi“, titelt der aktuelle SPIEGEL. Es ist ein Ansatz der Berichterstattung aus dem fernen Berlin, gewissermaßen mit dem Fernrohr den Osten betrachtend. Alle Ossis sind gleich,
frustriert, enttäuscht – und vor allem: undankbar. Dabei, so zählt DER SPIEGEL auf, hat ihnen der Westen doch die schönsten Autobahnen geschenkt, moderne Stadtplätze, sogar Schulen

Der Beitrag

• Weiterlesen •