Alles nach Plan: Türkei senkt Leitzins: Chance für Schwellenland-Investments?

Heute trafen sich die türkischen Notenbanker und haben den Zins erneut gesenkt: um 325 Basispunkte auf 16,5 Prozent. Es ist die zweite Zinsentscheidung unter dem neuen Notenbank-Chef Murat Uysal. Zuvor hatte Erdogan erheblichen Druck ausgeübt: „Ich habe eine Allergie gegen Zinsen“, soll der türkische Präsident laut Medienberichten gesagt haben.

Gertrud R. Traud, Chefvolkswirtin

• Weiterlesen •