46 Speaker, neun Panels, elf Keynotes: Programm des dritten Darwin’s Circle ist fixiert

Erster Auftritt von Huaweis 5G-Präsidenten im deutschsprachigen Raum und Wikipedia-Gründer Jimmy Wales und YouTubes-Trust and Safety Director sprechen über Demokratie in der digitalen Welt.

Darwin’s Circle geht in die dritte Runde. Die exklusive Veranstaltung, die auf 300 Teilnehmer limitiert ist, bringt internationale Vordenker, die Vertreter der größten Digital-Companies und Österreichs Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik zusammen, um die wichtigsten wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen der digitalen Welt zu diskutieren.

Geopolitische Auswirkungen der Digitalisierung

Auch heuer wird ein internationales Teilnehmerfeld Themen wie die geopolitischen Auswirkungen der Digitalisierung, die Zukunft der Arbeit oder die Möglichkeiten und Herausforderungen der AI-Revolution näher beleuchten. Bei der Opening-Keynote ist Darwin’s Circle erneut stolz auf eine Premiere: Chaobin Yang, President of 5G Product Line bei Huawei, konnte zu seinem ersten Auftritt im deutschsprachigen Raum gewonnen werden.

Am Nachmittag der Konferenz wird Wikipedia-Gründer Jimmy Wales eine Keynote mit dem Titel “Empowering People Through Knowledge” halten. Im Anschluss wird Wales mit YouTube-Director Trust and Saftey Vinay Rao und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz über die demokratiepolitischen Herausforderungen der Digitalisierung diskutieren.

Hochkarätiges Line-Up

Zum weiteren Line-Up gehören unter anderem außerdem Atos-CTO Sophie Proust, Airbnb-Head of Infrastructure Jason Sobel, Tencent AI Lab- Engineering Lead Han Xiao, N26-Gründer Valentin Stalf, Edward Rogoff, Anahita Thoms von Baker McKenzie, aber auch Österreichs Top-Manager wie FACC-CEO Robert Machtlinger, Magenta-CEO Andreas Bierwirth, Magenta-CCO Maria Zesch, Uniqa-Ventures-CEO Andreas Nemeth, Verkehrsbüro Group-Vorstandssprecher Martin Winkler Verkehrsbüro Group-IT Bereichsleiter Horst Glasauer, Kapsch BusinessCom-Vorstand Jochen Borenich, Wirecard-Managing Director CEE Curt Chadha, Volvo Car Austria-Managing Director Loic Claude, Sindre Wimberger von der Stadt Wien, Philip Morris Austria-Chef Alexander Schönegger, Wirtschaftskammer Wien-Standortanwalt Alexander Biach, Xing-Country Managerin Austria Kristina Knezevic und WU Executive Academy-Head of Executive Education Helga Pattart-Drexler. (red)

www.darwins-circle.com

• Weiterlesen •