Schulstart 2019 erstmals mit edubag-Goodietaschen

Media in Progress seine edubags erstmalig auch an Oberstufenschulen zur Verfügung.

Bereits seit über zehn Jahren versüßen die edubags des Unimedien-Marktführers Media in Progress – befüllt mit Produktsamples – zu jedem Semesterstart Österreichs Studenten den Start ins Studium. Mit dem aktuellen Start ins Schuljahr 2019/2020 wurden die Bags nun auch erstmals an Österreichs Oberstufenschulen verschenkt.

In exklusiver Partnerschaft mit der Schülerunion wurden in den Schulstartwochen 100.000 edubags der school edition direkt an 14- bis 19-jährige verteilt. Das flächendeckende Sampling findet in allen allgemein- und berufsbildenden Schulformen statt – von Wien bis Vorarlberg. “Es ist damit die mit Abstand größte Sampling-Aktion in Schulen, die es in Österreich jemals gab”, teilt Media in Progress mit.

bob als Branding Partner

An insgesamt 350 Schulen kümmern sich Schulsprecher und Schülervertreter persönlich um die Verteilung an ihrer Schule. Als exklusiver Branding-Partner der edubags konnte Mobilfunker A1 mit der Marke bob gewonnen werden. “Wir unterstützen diese schöne Aktion für Österreichs Bildungsnachwuchs sehr gerne und freuen uns über die vielen nachhaltigen Kontakte für unsere Marke bob in dieser wichtigen Zielgruppe”, meint A1-Marketingdirektor Marco Harfmann. Consumer Brands wie Almdudler, all i need, Nestlé mit einem Schoko-Müsliriegel und Kelly’s steuern den Inhalt bei.

“Mit der bislang umfassendsten edubag Verteilung erstmalig auch an Schulen erreichen wir diesen Herbst einen wahren Meilenstein, mit insgesamt 160.000 Goodiebags für junge Konsumenten und erstmalige Kaufentscheider an Schulen und Unis. Zahlreiche langjährige und neue Produktpartner bringen einen perfekten Goodie-Mix, das zeigt der große Ansturm der Schüler auf die Bags – alle weg, bevor es zur ersten Stunde läutet”, freut sich Media in Progress-Gründer Markus Müller über die aktuelle Sampling-Aktion. (as)

www.mediainprogress.at

• Weiterlesen •