Protektionismus: Easyjet beklagt Protektionismus in deutschen Klimaplänen

Luton (dts Nachrichtenagentur) – Der britische Fluggesellschaft Easyjet sieht in den deutschen Klimaschutzplänen mit einer möglichen Erhöhung der Luftverkehrssteuer eine Benachteiligung des eigenen
Geschäfts. “Die Pläne sind für mich eher Protektionismus, um bestimmte Geschäftsmodelle einiger Fluggesellschaften zu verteidigen. Für die Verringerung der CO2-Emissionen helfen sie nicht”, sagte
Easyjet-Europachef

• Weiterlesen •