Der neue ŠKODA SUPERB: überarbeitetes Topmodell setzt neue Maßstäbe

Design- und Technik-Update für den ŠKODA SUPERB – dreieinhalb Jahre nach Einführung der dritten Generation erhält das Flaggschiff der Marke eine umfassende Modernisierung. Darüber hinaus ist das Topmodell von ŠKODA erstmals auch als SUPERB SCOUT und zum Jahresende als Plug-In-Hybrid SUPERB iV erhältlich. Mit technischen Highlights wie Voll-LED-Matrix-Scheinwerfern und einer noch breiteren Palette an innovativen Assistenzsystemen gehört der ŠKODA SUPERB bei Sicherheit und Komfort zur Spitzengruppe in seinem Segment.

Erstmals kommen in einem Serienfahrzeug des tschechischen Automobilherstellers auf Wunsch Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer zum Einsatz, die gleichermaßen den Komfort für den Fahrer wie auch die aktive Sicherheit erhöhen. Die moderne Technologie ermöglicht es, immer mit Fernlicht zu fahren, ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Besondere Akzente setzen neben der animierten Coming/Leaving Home-Funktion der Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer erstmals im SUPERB die dynamischen Blinker in den Voll-LED-Heckleuchten. Weiters verfügt der neue ŠKODA SUPERB über zahlreiche weitere innovative Assistenzsysteme, die den Fahrer unterstützen. Der automatische Distanzregler mit vorausschauender Geschwindigkeitsregelung und der neue Notfall-Assistent für mehrspurige Straßen (verfügbar ab Mitte 2020) kommen dabei im neuen SUPERB erstmals überhaupt in einem ŠKODA-Serienfahrzeug zum Einsatz.


© ŠKODA

ŠKODA hat das dynamisch-elegante Design seines Flaggschiffs behutsam weiter verfeinert. Ein vergrößerter Kühlergrill und die neue Frontschürze lassen den SUPERB in der Länge um 8 mm und den SUPERB Combi um 6 mm wachsen und sorgen für eine noch stärkere optische Präsenz. Mit großzügigen Platzverhältnissen im Innenraum und einem Kofferraumvolumen von 625 Litern beim ŠKODA SUPERB sowie 660 Litern beim ŠKODA SUPERB Combi setzt das Topmodell des tschechischen Automobilherstellers weiterhin die Benchmark in seiner Fahrzeugklasse. Eine Chromleiste und der ŠKODA-Schriftzug in Einzelbuchstaben prägen die Heckansicht. Der neue ŠKODA SUPERB SCOUT mit robusten Karosserieverkleidungen versprüht Offroad-Flair.

Mit neuen Sitzbezügen und Dekoren sowie hochwertigen Materialien hat ŠKODA den Innenraum seines Top-Modells nochmals aufgewertet. Ab sofort ergänzt der neue SUPERB SCOUT den dynamischen SUPERB SPORTLINE. Außerdem erhältlich sind die bekannten Ausstattungslinien Ambition und Style. Alle Varianten zeichnen sich ŠKODA-typisch durch eine hohe Verarbeitungsqualität, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und zahlreiche Simply Clever Ideen aus.


© ŠKODA

Der ŠKODA SUPERB überzeugt auch mit modernem Infotainment und einer erstklassigen Konnektivität. Drei verschiedene Infotainmentsysteme und die mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect eröffnen vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten. Über den optionalen WLAN-Zugang können alle Passagiere auf das Internet zugreifen. Der Fahrer kann im Instrumentendisplay des auf Wunsch erhältlichen Virtual Cockpit zwischen verschiedenen Ansichtsoptionen wählen.

Entdecken Sie den neuen ŠKODA SUPERB ab 27.9. bei Ihrem ŠKODA Betrieb.

Stand 09/2019. Verbrauch: 4,2–7,1 l/100 km. CO2-Emission: 110–161 g/km.

 


Advertorial

• Weiterlesen •