IW-Studie: Brexit bringt deutscher Pharmaindustrie Standortvorteile

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der drohende Brexit Ende Oktober bringt deutschen Industrieunternehmen neben vielen Nachteilen auch Standortvorteile. Das ergab eine Studie des Kölner Instituts der
deutschen Wirtschaft (IW) am Beispiel der Pharmaindustrie, über welche die “Rheinische Post” (Donnerstagsausgabe) berichtet. Durch den britischen EU-Austritt könne “es punktuell zu einer Stärkung des
Pharmastandorts

• Weiterlesen •