ROUNDUP 3/Nervenkrieg um den Brexit: Parlament verschiebt Entscheidung

(Neu: Weitere Details)

LONDON (dpa-AFX) – Das Brexit-Drama geht abermals in die Verlängerung. Das britische Unterhaus verschob am Samstag die Entscheidung über das neue EU-Austrittsabkommen und fügte damit
Premierminister Boris Johnson eine weitere empfindliche Niederlage zu. Nun ist Johnson eigentlich gesetzlich verpflichtet, bei der Europäischen Union eine Verschiebung des für 31. Oktober

• Weiterlesen •