EXKLUSIV: BaFin untersucht Insiderhandel mit Teamviewer-Aktie

Ein hochrangiges Mitglied aus dem Teamviewer-Aufsichtsrat hat für zwei Millionen Euro Aktien des Fernwartungssoftware-Unternehmens gekauft. Eigentlich eine positive Nachricht. Doch weil der Kauf bereits zum Börsengang erfolgte, aber erst am vergangenen Freitag gemeldet wurde, schaut sich nun die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin den Fall genauer an.

• Weiterlesen •