ROUNDUP 3: Elf Tote bei Protesten und Plünderungen in Chile

(aktualisierte Fassung)

SANTIAGO DE CHILE (dpa-AFX) – Bei gewalttätigen Protesten gegen soziale Missstände und Plünderungen sind in Chile mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Die Leichen wurden in der Hauptstadt
Santiago gefunden, unter anderem in ausgebrannten Supermärkten, einer Baumarktkette und einer Textilfabrik, wie die Behörden am Montag berichteten.

“Wir sind im Krieg

• Weiterlesen •