Wechsel in der Geschäftsführung von freytag & berndt

Carl Rauch übernimmt von Katharina Oppitz.

Seit 14.Oktober 2019 leitet Carl Rauch die Geschäfte von freytag & berndt und dessen Tochterunternehmen in Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Spanien. Er folgt in dieser Position auf Katharina Oppitz. Rauch will den Schwerpunkt seiner Tätigkeiten auf den Ausbau der Marktposition des österreichischen Unternehmens, das einer traditionsreichsten kartografischen Verlage der Welt ist, und auf die digitale Transformation legen.

“In den letzten Jahren haben die meisten meiner Abenteuer bei freytag & berndt begonnen. Ich freu mich darauf, gemeinsam mit unseren 150 Mitarbeitern Angebote zu entwickeln, die unsere Kunden auf allen Plattformen gut und verlässlich in ihren Abenteuern begleiten”, so Rauch.

Carl Rauch hat Informatik und Wirtschaftsinformatik studiert und ist seit vielen Jahren im Medienbereich tätig. Berufliche Stationen waren u.a. die Styria Media Group AG, die Axel Springer AG und der Aufbau der Start-ups autohaus24.de und mydriver.de. Zuletzt leitete er die kaufmännischen Agenden des Medienhauses der Erzdiözese Wien und war dort unter anderem für den Wiener Dom-Verlag und den Aufbau der Internetplattformen meinefamilie.at und meinplan.at verantwortlich. (as)

www.freytagberndt.com

• Weiterlesen •