Rechnungshof: Fortsetzung des Gießkannenprinzips kontraproduktiv

BERLIN (dpa-AFX) – Der Bundesrechnungshof hat laut einem Medienbericht die Haushaltspolitik der Bundesregierung kritisiert. Der Haushaltsentwurf bis zum Jahr 2023 trage dem Ziel tragfähiger
Finanzen “nur in sehr begrenztem Umfang Rechnung”, heiße es in den “Feststellungen zur finanzwirtschaftlichen Entwicklung des Bundes”, berichtet das “Handelsblatt” (Mittwoch/online Dienstag). “Die
Fortsetzung

• Weiterlesen •