ThyssenKrupp: Leerverkäufer baut Position aus – droht der nächste Kurssturz?

Miserable Zahlen und ein umstrittener Konzernumbau entfachen Spekulationen bei ThyssenKrupp auf fallende Aktienkurse. Der Bundesanzeiger berichtete letzte Woche von erhöhten Short-Aktivitäten des Hedgefonds Capital Fund Managements. Die Aufstockung entspricht einem Wert von rund 14,7 Millionen Euro.

• Weiterlesen •