Abnehmen: Ein extrem günstiges Medikament, das Diabetes vorbeugen soll, könnte der Schlüssel zu dauerhaftem Gewichtsverlust sein

Fitness wear

  • Forscher finden immer mehr Anhaltspunkte, warum Metformin – ein preisgünstiges Medikament gegen Diabetes — eine ungewöhnliche Lösung für viele Gesundheitsprobleme sein könnte, die mit dem Älterwerden zusammenhängen. 
  • Metformin wurde immer wieder als „Wunder-Medikament“ bezeichnet, weil es wenig kostet, kaum Nebenwirkungen aufweist, wirksam vor Diabetes schützen kann und den Alterungsprozess verlangsamen soll.
  • Eine Studie legt nun nahe, dass Metformin einigen Menschen beim Abnehmen helfen könnte und darüber hinaus dafür sorgt, den Gewichtsverlust über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten zu können. 
  • Mehr Artikel von Business Insider findet ihr hier.

Forscher haben kürzlich mehr Hinweise darauf gefunden, dass Metformin, ein preiswertes Diabetes-Medikament, das unter anderem wegen seiner potenziellen Anti-Aging-Eigenschaften als „Wunder“ bezeichnet wird, auch beim Abnehmen helfen kann.

Eine am 22. April in der Fachzeitschrift „Annals of Internal Medicine“ veröffentlichte Studie ergab, dass Metformin Menschen dabei helfen könnte, langfristig Gewicht zu verlieren. Forscher glauben, das Medikament könne nicht nur Prädiabetikern und Diabetikern helfen, sondern auch Menschen, die viel Gewicht verloren haben und diesen Gewichtsverlust nun über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten wollen. 

In ihrer Studie verglichen die Forscher, wie sich Metformin oder Sport in Kombination mit einer Diät jeweils auf den Gewichtsverlust der Probanden auswirkte. Zudem beobachteten sie, mit welcher Methode die Studienteilnehmer ihr neues Gewicht länger halten konnten.

In ihrer randomisierten und kontrollierten Studie verschrieben die Forscher mehr als 3.000 Menschen, die fettleibig oder übergewichtig waren oder erhöhte Blutzuckerwerte hatten, entweder ein wirkungsloses Placebo, Metformin oder eine sogenannte „intensive lifestyle intervention“ (ILS), die aus einem reglementierten Ernährungs- und Trainingsplan bestand. Die Forscher beobachteten die Teilnehmer über einen Zeitraum von 15 Jahren und dokumentierten, wie viel Gewicht sie im ersten Jahr der Studie verloren hatten und ob sie ihr Gewicht im weiteren Verlauf halten konnten. 

Metformin-Probanden verloren im Schnitt weniger Gewicht — dafür aber erfolgreicher und langfristiger

Als langfristigen Gewichtsverlust definierten die Forscher eine Abnahme von mindestens fünf Prozent des Körpergewichts, das über ein Jahr lang aufrecht erhalten werden musste. Sie fanden heraus, dass Teilnehmer, die mit der ILS-Methode abnahmen, im ersten Jahr erfolgreicher mindestens fünf Prozent ihres Gewichts verloren als Metformin-Anwender. Die Probanden, die Metformin einnahmen, verloren über einen Zeitraum von zwei Jahren durchschnittlich 2,1 Prozent ihres Gewichts.

Trotz des im Durchschnitt niedrigeren Gesamtgewichtsverlusts war die Wahrscheinlichkeit, dass die Probanden tatsächlich abnehmen, bei denjenigen insgesamt höher, die zweimal täglich 850 Milligramm Metformin einnahmen. Die ILS-Kontrollgruppe schnitt schlechter ab. 

„Die Probanden, die mit der ILS-Methode abnehmen wollten, zeigten schnell keine Begeisterung mehr für ihren neuen Lebensstil. Das Durchhaltevermögen bei Diäten und regelmäßiger Bewegung hält für gewöhnlich nicht lange an“, sagt Kishore M. Gadde, Hauptautor der Studie, gegenüber Insider. „Die Einnahme einer Pille pro Tag ist viel einfacher, als 15 Jahre lang eine Diät und häufig Sport zu machen. Fast niemand kann das durchhalten.“

Metformin hat nicht allen Probanden beim Abnehmen geholfen, doch manche konnten ihr Gewicht durch das Medikament besser halten

Gadde weist darauf hin, dass die Probandengruppe, die mindestens fünf Prozent ihres Gewichts verlieren und es durch die Einnahme von Metformin halten konnte, mit 28,5 Prozent der Studienteilnehmer relativ klein war. Obwohl das Medikament bei einigen Teilnehmern also eine Wirkung zeigte, profitierten nicht alle Probanden davon.

Dennoch ist Gadde der Meinung, dass mehr Forschungsarbeit zum potenziellen Einsatz von Metformin als Mittel zum Abnehmen durchgeführt werden sollte, da 28,5 Prozent der Teilnehmer ihren durchschnittlichen Gewichtsverlust von zwei Prozent über einen Zeitraum von zehn Jahren aufrecht erhalten konnten. 

Scale

„Vielleicht können Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen abnehmen müssen, über einen Zeitraum von drei Monaten mit einer kalorienreduzierten Ernährung Gewicht verlieren und dann Metformin einnehmen, um zu testen, ob sie diesen Gewichtsverlust halten können. Das wäre ein praktischer Nutzen“, sagte Gadde.

Es gab allerdings einige Schwachstellen in der Studie. Nicht alle Teilnehmer erschienen zu ihren jährlichen Kontrollen, was für Lücken in den Datensätzen sorgte. Zusätzlich, so Gadde, könnten einige der Patienten höhere Dosen Metformin eingenommen haben, als in der Studie vorgeschrieben war. „[Einige] Menschen, die an der Studie teilnahmen, hatten Prädiabetes — und einige entwickelten schließlich Diabetes. Da Metformin ein Diabetes-Medikament ist, könnten die Betroffenen am Ende zusätzliche Metformine eingenommen haben“, sagte er.

Der günstige Preis von Metformin macht das Medikament zu einer attraktiven Option. So kosten 100 Tabletten bei einigen Versandapotheken beispielsweise weniger als zehn Euro — im Vergleich zu mehreren hundert Euro, die Medikamente gegen Adipositas häufig kosten. 

„Die Wirksamkeit von Metformin zur Gewichtskontrolle hat mich überrascht“, sagt Gadde. „Das muss weiter verfolgt werden.

Metformin könnte eine lebensverlängernde Wirkung haben

Neuen Untersuchungen des Salk Institutes zufolge, hat Metformin die Fähigkeit, bestimmte Zellprozesse ein- und auszuschalten. Darunter ist auch ein Mechanismus, der den Stoffwechsel beeinflusst und eine Rolle beim Alterungsprozess spielt. Demnach könnte Metformin das Altern verlangsamen und möglicherweise die Lebensdauer einer Person verlängern, so die Forscher. Diese Ergebnisse eröffnen Wissenschaftlern nun völlig neue Forschungsmöglichkeiten mit dem Medikament.

Mehr zum Thema Abnehmen: Ernährungsexperten erklären, was ihr frühstücken solltet, um Gewicht zu verlieren

„Die große Frage ist nun, welche Eigenschaften von Metformin der Gesundheit aller Menschen zugute kommen könnte — nicht nur der von Typ-2-Diabetikern“, so Reuben Shaw, Co-Autor der Studie, in einer Pressemitteilung.

Dieser Artikel wurde von Lisa Schönhaar aus dem Englischen übersetzt. Das Original findet ihr hier.

Mehr Artikel bei Business Insider:

 Studie: Intervallfasten hilft beim Abnehmen — aber anders, als bisher gedacht

 Forscher sagen, eine bestimmte Diät ist beinahe ein Wundermittel beim Abnehmen

 Studie zeigt, wann ihr Sport machen müsst, um möglichst schnell abnehmen zu können

Join the conversation about this story »

• Weiterlesen •