Glühwein in barockem Ambiente

Jetzt ist es endlich wieder soweit. Der Glühwein ruft! Der Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt in Baden-Württemberg war schon immer etwas Besonderes, denn er findet mitten im Herzen der Barockstadt Ludwigsburg, auf dem Marktplatz, statt. Der barocke Marktplatz, mit seinen Arkadengängen ist zu dieser Zeit festlich geschmückt und die ganze Ludwigsburger Innenstadt stimmungsvoll beleuchtet. Der Marktplatz ist mit riesigen beleuchteten Engeln eindrucksvoll dekoriert und zwischen den Buden bleibt noch genug Platz zum Flanieren.

In den vielen Buden findet man selbstgemachte Kunst oder Schmuck und viele leckere Köstlichkeiten zum Essen und Trinken. Zum heißen Glühwein mit Schuss trifft man sich gerne mit Freunden auf dem Platz mit den zwei großen Kirchen. Auf der Veranstaltungsbühne findet ein regelmäßiges Programm statt, mit Zauberern, Clowns, Figurentheatern, Chören, stimmungsvoller Musik und Christmas Jazz. Für die ganz Kleinen lockt ein kleines nostalgisches Riesenrad und ein Karussell.

Wer noch mehr in die Geschichte von Ludwigsburg eintauchen will, sollte am Samstag um 13 Uhr vor Ort sein, denn dann begibt sich der württembergische König Friedrich I. mit seinem Hofstaat auf den Weihnachtsmarkt und gewährt in seinem prächtigen Gewand Audienz. Eine Erinnerung an frühere Tage, denn dem König diente das Residenzschloss Ludwigsburg seinerzeit als Sommerresidenz und er prägte das Schloss vor allem mit seinen baulichen Impulsen.

Die großen Engel stehen im Zentrum des Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarktes (Bildquelle: Pixabay / Bru-nO)

Auch dieses Jahr sind wieder neue als auch altbekannte Stände dabei. Die Angebote reichen von regional Produkten bis hin zu internationalen. Beim Rundgang kann man Käse direkt vom Bauernhof erstehen oder Spezialitäten aus Südtirol, Dresdner Christstollen und leckeres Gebäck. Es duftet nach Glühwein und Punsch, nach Waffeln und Crèpes, nach Bratwurst und heißen Maroni. Wer schon nach Weihnachtsgeschenken ausschauen möchte, wird auch hier fündig werden. Von Keramik, Kunsthandwerk, Kleinlederwaren, Mützen und Schals, unzähligen Schmuckständen, Bürsten für alle Verwendungszwecke, Bienenwachskerzen, Schaffelle bis zu Ausstecherformen ist alles vorhanden.

Das Schöne am Ludwigsburger Weihnachtsmarkt ist, außer der schönen Kulisse und den netten Menschen natürlich, dass es neben kommerziellen Händlern auch noch viel Selbstgemachtes gibt. Die Buden sind schön geschmückt und die Verkäufer immer sehr freundlich. Ein besonderes Highlight sind für uns wie jedes Jahr die Ennui Almhütte und die Ennui Bar mit ihren leckeren Suppen und der Glühwein am Stand des Jugendfarmverein Ludwigsburg. Danach geht’s zur Wurst zu Langlotz.

Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt
26.11.-22.12.2019
Täglich von 11 Uhr bis 21 Uhr
www.ludwigsburg.de

Bildquelle: Tourismus & Events Ludwigsburg

• Weiterlesen •