FDP fordert stärkere Einfuhrkontrollen zum Schutz vor Schweinepest

FDP fordert stärkere Einfuhrkontrollen zum Schutz vor SchweinepestZum Schutz vor einer drohenden Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest nach Deutschland fordert die FDP stärkere Kontrollen. In den vergangenen drei Jahren seien bei Einreisenden an Häfen und Flughäfen jährlich 10.000 bis 15.000 Kilogramm Fleisch beschlagnahmt worden, das illegal nach Deutschland eingeführt werden sollte, geht aus einer Antwort des Bundeslandwirtschaftsministeriums auf FDP-Anfrage hervor. “Die Gefahr ist groß, dass auch virulentes Fleisch eingeführt wird”, sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Karlheinz Busen der “Neuen Osnabrücker Zeitung” vom Montag.


• Weiterlesen •