Google will sich beim Datenschutz an Deutschland orientieren

Der Internet-Konzern Google will sich beim Datenschutz an Deutschland orientieren. „Warum setzen wir nicht einen Standard für den Datenschutz, der die deutsche Sichtweise zur Grundlage hat?“, sagte Matt Brittin, Google-Chef für Europa, Afrika und den Nahen Osten, dem Wirtschaftsmagazin „Capital“ (Ausgabe 2/2020). Den könne man dann auf alle ausweiten. Brittin lobte auch die seit 2018 …

Der Beitrag Google will sich beim Datenschutz an Deutschland orientieren erschien zuerst auf Nachrichten zur Wirtschaft – aktuelle Wirtschaftsnachrichten.

• Weiterlesen •